Hotel Transsilvanien

Hotel Transsilvanien

Hotel Transsilvanien

Willkommen im Hotel Transsilvanien, Draculas Nobelresort, in dem Monster und ihre Familien unbehelligt von den Menschen ausspannen können. Dracula hat an einem Wochenende all seine besten Freunde – Frankenstein und seine Frau, die Mumie, den Unsichtbaren, die Familie Werwolf und noch viele mehr – eingeladen, um den 118. Geburtstag seiner geliebten Tochter Mavis zu feiern. Die Bewirtung dieser legendären Monster stellt für Dracula kein Problem dar, aber die Party beginnt erst, als sich ein

Unverb. Preisempf.: EUR 7,99

Preis:

3 Gedanken zu „Hotel Transsilvanien

  1. Dannemie
    146 von 160 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Liebevoll, ehrlich und anders! Einer der schönsten Animationsfilme aller Zeiten!, 4. November 2012
    Rezension bezieht sich auf: Hotel Transsilvanien (DVD)

    „Hotel Transsilvanien“, ein Animations-Film für die ganze Familie. Dieses Mal nicht von Disney oder Dreamworks, sondern von Sony Studio.

    Ich wusste also nicht – da ich bisher keinen Film des Studios bewusst angeschaut hatte – was hier zu erwarten ist. Zuvor hatte ich nur die eher negative Bewertung einer bekannten Deutschen Filmbewertungsseite gelesen, die den Film als Nachmacher der „Monster AG“ nennt. Diese Bewertung kann man absolut nicht ernst nehmen, was für einen Film haben die bitte gesehen? Das hat absolut nichts mit der Monster AG (nur weil es darum auch um Monster geht, die aber völlig anders sind???) zu tun und auch sonst ist dieser Film völlig anders, als alle anderen Filme des Genres. Wer die Bewertung dieser Seite auch liest, bitte den Kopf schütteln und am besten nie wieder darauf hören.

    Denn was hier geliefert wird, ist einer der ehrlichsten und liebevollsten Animationsfilme, die ich je gesehen habe. Graf Dracula baut nach dem Tod seiner Frau ein Hotel, in dem die ganze Monsterwelt wohnen kann und sicher vor den „bösen“ Menschen ist. An dem 118. Geburtstag seiner Tochter kommen auch alle erdenklichen Monster zu Besuch. Egal ob Frankenstein, Werwolf, ein Usichtbarer oder auch Riesenspinnen. Einfach alles, was man sich so vorstellen kann zieht hier ein. Ihnen allen wurden tiefgehende, interessante und sehr besondere Charaktere gegeben. Nicht kindisch oder auf übertrieben lustig getrimmt, sondern sehr ehrlich und interessant.

    Das und vieles andere trägt dazu bei, dass es nicht nur ein Film für Kinder ist, sondern für die ganze Familie. Als ich im Kino war, war der Saal komplett ausgebucht, besetzt mit Kindern und Erwachsenen jeden Alters. Und ehrlich, noch nie habe ich in einem Animationsfilm wirklich jeden lachen hören. Kleinkinder, Jugendliche und auch Erwachsene. Die Gags und Witze sind teilweise offensichtlich und so gestrickt, das jeder sie versteht, aber dann kommen zwischendurch auch wieder völlig unerwartete Brüller, die so genial sind, dass man sich wirklich kaum halten kann. Die Gags sind liebevoll gemacht und in Kleinigkeiten eingebaut. Es wird nicht lange auf einen Witz hingearbeitet, der dann auch für die nächste Zeit reichen muss (wie es leider in vielen Filmen des Genres der Fall ist), sondern es kommt manchmal auch eine Reihe an ironischen und witzigen Szenen.

    Die Monster haben große Angst vor den Menschen. Da sie ihnen in die Finger zwicken, die Schokolade klauen und die Köpfe mit Süßigkeiten füllen. Umso erschrockener ist Dracula, als sich plötzlich der etwas verplante junge Wanderer Jonathan in das Hotel verirrt. Als er merkt, dass es echte Monster sind, ist Jonathan anfangs etwas ängstlich, doch gewöhnt sich schnell dran und findet es sogar ziemlich lustig. Ganz anders geht es Dracula, um sein so vermeintlich menschensicheres Hotel zu bewahren, verkleidet er Jonathan als Monster und will ihn eigentlich schnellstmöglich los werden. Was nicht so einfach ist, da Jonathan die Feier alles andere als langweilig findet und auch die anderen Partymonster ihn (als Monster) mögen. Sogar Draculas junge, so auf die Freiheit fixierte Tochter, zum Ärger ihres Vaters, großes Gefallen an ihm.

    Schon bald müssen die Monster sich die Frage stellen, ob ihre Sicht auf die Menschen überhaupt richtig ist und müssen sich einer ihrer größten Ängste stellen…

    Von der Story her verspricht es schon ein lustiges Abenteuer voller interessanter Personen. Und das ist es auch, es erzählt die Sicht der netten, unterschiedlichsten Monster. Bis ins Detail liebevoll durchdacht und einfach nur schön erzählt. Witzig, spannend und herzergreifend. Denn neben dem vielen Lachen wird man auch ergriffen sein und wenn man genau aufpasst, merkt man, dass der Film ehrlicher ist als gedacht.

    Besonders schön ist, dass es nicht in das typische Klischee von Animationsfilmen verfällt. Die Charaktere sind anders und vor allem: Es gibt nicht diesen typischen Bösewicht. In allen erdenklichen Filmen des Genres muss die Hauptperson bzw. die Hauptpersonen im großen Finale gegen den Bösewicht kämpfen und am Schluss gibt es dann das vorhersehbare Happy End. Hier wird einfach mal völlig auf den Bösewicht verzichtet, dafür setzt man auf menschliche Werte, Verständnis und auf ein buntes, fröhliches Ende. Durchweg überzeugend, durchweg wunderschön und durchweg anders! So muss ein Animationsfilm sein!!!

    Als Fazit kann man sagen, dass „Hotel Transsilvanien“ einer der schönsten, liebevollsten und ehrlichsten Animationsfilmen ist, der sich aus der Menge abhebt, nicht dem typischen Klischee folgt und extrem lustige, besondere und spannende Charaktere besitzt. Durchgehend unterhaltsam…

    Weitere Informationen

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  2. The Walking Ned
    10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Was für ein Spass, 16. März 2013
    Rezension bezieht sich auf: Hotel Transsilvanien (DVD)
    Hatte selten so viel Spass mit einem Animationsfilm wie mit Hotel Transsilvanien. Die Figuren sind alle sehr liebevoll gestaltet, die Gags sind ebenfalls super und die Animationen sind klasse. Habe mir den Film mit meiner kleinen Tochter angesehen, die ebenfalls ihren Spass daran hatte. Ein Film für jedes Alter.

    0

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  3. Pesi Erbe
    9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Vampire mal gaaaanz anders!, 1. August 2013
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Hotel Transsilvanien (DVD)
    Toller Film und nicht nur für Kinder. Ich habe mich einfach köstlich mit meinen Kindern unterhalten gefühlt! Uneingeschränkt: 5 Sterne!!!!!

    0

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

Schreibe einen Kommentar